Kwitt - Geld senden so einfach wie Nachrichten schreiben!

Wie ein Chat unter Freunden. Probieren Sie’s doch mal aus.

Tommy besorgt für den Freundeskreis ein gemeinsames Geschenk für Michis Party. Und jetzt sucht jeder Kleingeld zusammen, um seinen Anteil zu bezahlen? Dank der Funktion Kwitt in der VR-Banking App geht das viel einfacher und schneller. Wie’s funktioniert, sehen Sie im Film.

Laden Sie sich am besten gleich die App für Android oder die App für iOS herunter und melden Sie sich für Kwitt an.

So funktioniert Kwitt

So schalten Sie die Funktion frei

In der VR-BankingApp können Sie sich für die Funktion unter dem Menüpunkt "Kwitt" freischalten. Wählen Sie auf der Startmaske "Registrieren" aus. Geben Sie anschließend die notwendigen Daten ein und akzeptieren Sie die Bedingungen. Mit einer TAN bestätigen Sie den Freischaltprozess. Per SMS erhalten Sie zudem einen Verifikations-Code, mit dem Sie die Funktion final freischalten. Alternativ können Sie die Anmeldung für die Funktion im Online-Banking durchführen.

Funktionen nach der Anmeldung

Nach der Anmeldung für "Kwitt" synchronisiert die VR-BankingApp bei erstmaligem Aufruf der Funktion das Kontaktbuch des Smartphones. Folgende Funktionen stehen Ihnen dann zur Verfügung:

  • Sie können Geld senden & anfordern mit registrierten Kontakten – ohne Eingabe der IBAN und bei Beträgen bis zu 30 Euro ohne TAN.
  • Wenn Sie Push-Nachrichten erlauben, erhalten Sie Mitteilungen für Zahlungsaufforderungen, Zahlungen und Nachrichten.
  • Schicken Sie Bilder beim Versenden oder Anfordern von Geld mit – entweder aus Ihrer Galerie oder direkt mit der Kamera aufgenommen.
  • Sie können weitere Kontakte zur Teilnahme an der Funktion einladen.

Voraussetzung ist, dass Ihre Kontakte sich für die Funktion Kwitt in der VR-Banking App oder der App der Sparkasse registriert haben.

Download der VR-Banking App

Kwitt ist in der VR-Banking App ab Version 16.20 für iOS und Android integriert.

Diese können Sie hier downloaden.