Haus- und Grundbesitzverwaltung

nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG)

Seit 2004 bieten wir als weitere Dienstleistung rund um die Immobilie die Haus- und Grundstücksverwaltung nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) an. Es handelt sich hierbei hauptsächlich um die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums von Wohnungs- und Teileigentümergemeinschaften.

Ausgebildete Fachkräfte, Immobilienkaufleute und Grundstücksfachverwalter verwalten Ihr Eigentum auf der Grundlage des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG), der Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung sowie eines auf die Bedürfnisse abgestimmten Verwaltervertrages.

Unsere Dienstleistungen für die Eigentümergemeinschaften umfassen unter Hinweis auf § 27 des WoEigG folgende Aufgaben und Befugnisse:

1. Allgemeine kaufmännische Geschäftsführung

1.1. Vorbereitung, Einberufung und Durchführung von Eigentümerversammlungen
1.2. Durchführung von Beschlüssen der Eigentümer
1.3. Allgemeine Betreuung der Eigentümer in gemeinschaftlichen Angelegenheiten
1.4. Vorbereitung für den Abschlusses von Verträgen
und Überwachung Ihrer ordnungsgemäßen Durchführung
1.5. Aufbewahrung der Verwaltungsunterlagen

2. Juristische Verwaltung

2.1. Abschluss aller zur Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums erforderlichen
und zweckmäßigen Verträge
2.2. Beendigung, insbesondere Kündigung der in Ziffer 2.1. genannten Verträge
2.3. Teilnahme am rechtsgeschäftlichen Verkehr als Vertreter der Eigentümer
2.4. Gerichtliche Vertretung der Eigentümer

3. Finanz- und Vermögensverwaltung
3.1. Einrichtung und Unterhaltung
einer nach kaufmännischen Grundsätzen geführten Buchhaltung
3.2. Rechnungswesen
3.3. Wirtschaftsplan und Einziehung von Hausgeldern
3.4. Rechnungslegung und Jahresabrechnung
3.5. Verwaltung der gemeinschaftlichen Gelder

4. Technische Verwaltung
4.1. Veranlassung der für die ordnungsgemäße Instandhaltung und Instandsetzung
erforderlichen Maßnahmen
4.2. Begleitung baulicher Veränderungen
(Umbauten, Ausbauten , Modernisierungen)