Stiftungsprojekte 2017

VR Bank Niebüll Stiftung - Was wird gefördert?

Förderverein schädelhirnverletzte Menschen eV

"Hippotherapie"
Das therapeutische Reiten wird von den Betroffenen mit viel Spaß und Freude angenommen. Allerdings übernimmt keine Krankenkasse die Kosten dafür. Wir ermöglichen die Durchführung für ein Jahr.

TSV Achtrup eV

"Sportgeräte"
Es sollen Langhantelstangen und Fitnessmatten angeschafft werden. Da der Verein momentan nicht in der Lage ist, diese Ausgaben zu stemmen, unterstützt unsere Stiftung.

TSV Rot-Weiß Niebüll eV

"Minifussballfeld"
Im Jahr 2010 wurde das Minifussballfeld im Niebüller Stadion eingeweiht. Das war eines unserer ersten Projekte, die wir als Stiftung unterstützt haben. Nachdem der Verein nun den Kunstrasenbelag erneuert und für eine Flutlichtanlage gesorgt hat, fehlten die Mittel für neuen Netze. Da helfen wir gern.

Südtondern Tafel eV

"Kühlfahrzeug"
Für den Transport der Lebensmittel benötigt der Verein unbedingt ein neues Kühlfahrzeug. Wir unterstützen die Anschaffung für diese gute Sache.

Stadt Bredstedt

"Schwimmbad Bredstedt"
Das Kleinkinderbecken soll um eine Spielanlage und ein großes Sonnensegel ergänzt werden.

Niko Nissen Stiftung eV, Niebüll

"Ferienaufenthalt Tschernobyl-Kinder"
Vom 19.6. - 14.7.17 erholen sich 30 Tschernobyl-Kinder in Niebüll. Um den Kindern auch Veranstaltungen wie z.B. einen Freizeitparkbesuch zu ermöglichen, unterstützen wir den Verein.

Jugendfeuerwehr in Struckum

"Zelte"
Die vorhandenen, inzwischen fast 20 Jahre alten Zelte sind undicht. Da die Jungen und Mädchen in nächster Zeit aber an diversen Zeltlagern teilnehmen, müssen unbedingt neue Zelte angeschafft werden.

TSV Goldebek eV

"Mok mit"
Projektwoche in der Zeit vom 24.-29.7.2017 für Menschen in der 2. Lebenshälfte.Es werden in dieser Woche zielgruppengerechte Aktivitäten angeboten und damit auch bisherigen Nichtsportlern die Möglichkeit gegeben, die Angebote des Vereins kennenzulernen.

Galmsbüller Sportgemeinschaft 2016 eV

"Trainingsmaterial Taekwondo"
Dieser junge Verein erfreut sich zunehmender Beliebtheit und die Taekwondosparte benötigt dringend weiteres Trainingsmaterial  wie Schutzausrüstungen und Korrekturspiegel.

Gemeinde Högel

"Spielgerät"
Von den Kindern wurde der Wunsch nach einem Klettergerät für den Spielplatz am Schwimmbad an den Bürgermeister heran getragen. Auch hier übernehmen wir einen Teil der Kosten.