HGV Niebüll-Messe 2016

VR Bank Niebüll als Hauptsponsor mit vor Ort

An den fröhlichen Gesichtern auf den Bildern kann man es erkennen: die diesjährige große Niebüll-Messe ist rundherum ein voller Erfolg gewesen.

Bei über 100 Ausstellern auf insgesamt 11.000 m² war auf dem Gelände des Schulzentrums Niebüll für jeden Geschmack und Interesse etwas dabei.

Die VR Bank Niebüll präsentierte sich in Turnhalle 1 auf 100 m² mit dem Porsche des GewinnSparvereins Norddeutschland e.V., der im Dezember unter allen Losinhabern verlost wird. Seine Einfahrt wurde zum spektakulären Hingucker während der Aufbauzeit, passte er doch nur sehr knapp durch die Hallentür.

Viele Besucher fanden den Porsche auch als Fotomotiv reizvoll und nutzen die aufgestellte Foboxy – einen Selfi-Fotoautomat, um eine kleine Erinnerung von der Messe mitzunehmen. Außerdem wurden fleißig neue GewinnSparlose gezeichnet und sich so eine Chance auf diesen Topgewinn gesichert.

Oder man hielt einfach nur einen Klönschnack bei einem Schluck Apfelsaft. „Die Niebüll-Messe ist der Kontaktpunkt schlechthin“, erzählt Carsten Johannsen, Regionalmarktleiter in Niebüll und zugleich Gesicht des Hauptsponsors bei der Niebüll-Messe, “soviele schnelle, aber schöne Gespräche sind im Bankenalltag gar nicht möglich.“

Die VR Immobilien präsentierte ihr neuestes Objekt und stand auch bei Fragen zur Wohnraumverwaltung Rede und Antwort.

Auf dem gegenüberliegenden VR-Jugendmarktstand schufen kleine Künstler ein Werk nach dem Anderen. Es gab T-Shirts zu bemalen, ganz individuell und so kreativ, wie die jungen Besucher, meist im Alter zwischen drei bis 12 Jahren, es gerne wollten. Nebenbei erfuhren die Gäste die neuesten Infos aus dem VR-SizeClub, dem Jugendclub der VR Bank Niebüll, der mit tollen Fahrten und Aktionen für 2017 bereits in den Startlöchern steht.

Alles in allem ein erfolgreiches und schönes Wochenende, welches wieder bewiesen hat, wieviel in und um Niebüll im Handel und Gewerken los ist.