Spielanlage für das Erlebnisbad Bredstedt

VR Bank Niebüll-Stiftung unterstützt Anschaffung eines Spielplatzes

Bredstedt, im Juli 2017 – Das Erlebnisbad Bredstedt ist eine der Attraktionen im mittleren Nordfriesland. Im Erlebnisbecken steht ein besonderes Highlight: eine Wildwasserrutsche. Das Sportbecken bietet die komplette Standard-Sport-Ausstattung mit Startblöcken und Anschlagwänden, zudem ist das Hauptbecken mit einem Wasserpilz, einer Sprudelbank und einer Wasserkanone sowie mit Massagedüsen ausgestattet. Weiterhin gibt es ein Sprungbecken mit einem 1 Meter und einem 3 Meter Sprungbrett, sowie einem 5 Meter Sprungturm.

In einem separat gelegenem Kinderplanschbecken haben auch die kleinsten Besucher die Möglichkeit, das Wasser zu erleben. Die Grünfläche bietet Platz zur Entspannung, daneben bietet das Beachvolleyballfeld die Möglichkeit, sich außerhalb des Wassers sportlich zu betätigen. Und jetzt kommt noch eine tolle Erweiterung für die kleinen Badegäste dazu: Ein kleiner Spielplatz mit Spiel- und Klettertürmen, einer Brücke und Rutsche.

Über den Zuschuss der VR Bank Niebüll-Stiftung zu dieser Spielanlage in Höhe von 8.000,00 Euro freut sich die Stadt Bredstedt, die das Schwimmbad betreibt, sehr. „Der Spielplatz ist eine echte Bereicherung im Schwimmbad und bietet vielen Kindern eine weitere Möglichkeit ihren natürlichen Bewegungsdrang frei auszuleben.“, so Bürgermeister Knut Jessen bei der symbolischen Einweihung am Montag, 17.7.17 im Erlebnisbad.

„Wir fördern im Stiftungsrat immer wieder gerne so tolle Projekte wie dieses hier“, erläutert Klaus Sievers, Vorstand der VR Bank Niebüll-Stiftung. An diesem Nachmittag sind sich alle Beteiligten einig: Dieses Spielgerät ist ein echter Hingucker.