Neue Airtrackbahn für die Sparte Leistungsturnen

VR Bank Niebüll Stiftung unterstützt den SV Germania Breklum von 1920. e.V.

Breklum, im Januar 2017 – Die Sparte Leistungsturnen des SV Germania Breklum besteht zurzeit aus 40 Mädchen im Alter von 5-25 Jahren.  Die Gruppe hat bisher sehr gute Ergebnisse in Wettkämpfen erzielt, in denen sie sich Kreismeistern und Landesmeistern stellten. Dies was nur durch hartes und effektives Training möglich.

Um diese Bedingungen  den Turnerinnen weiterhin zu gewährleisten, benötigt der Verein für die Bodenübungen das Gerät Airtrack. Es handelt sich hierbei um eine Sprung- und Flächenbahn, die die Sportlerinnen vor Verletzungen beim Turnen auf dem Boden schützt.

Der SV Germania Breklum, und ganz besonders die Mädchen aus der Turnsparte, freuen sich riesig über die Unterstützung der VR Bank Niebüll Stiftung, womit die Anschaffung des Sportgerätes im Wert von  5.000,00 EUR ermöglicht wurde. „Wir freuen uns sehr über das neue Sportgerät.“, erzählt Sinje Fröhlich Kasch, zweite Vorsitzende des Vereins. „Bei der Anschaffung der Matte helfen zu können, war uns im Stiftungsrad wichtig.“, erläutert Hans-Jacob Paulsen, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Niebüll-Stiftung. Zusätzlich wurde der Kauf vom Sportverband Nordfriesland mit 20 % gefördert.